VIELEN DANK AN UNSERE SPENDER*INNEN 2019


Herzlichen Dank an das Unternehmen SoftProject GmbH aus Ettlingen


Bereits seit vielen Jahren unterstützt uns das Unternehmen SoftProject mit einer Weihnachtsspende über die wir uns jedes Jahr erneut freuen. 2019 erhielten wir €2.500.


Medavis unterstütz erneut

Vielen Dank für die wiederholte finanzielle Unterstützung der Firma Medavis. Wir freuten uns über €2.000.


Danke für die Weihnachtsspende

Seit vielen Jahren dürfen wir uns im Dezember über die Weihnachtsspende des IT-Unternehmens ICnova AG freuen. Im Jahr 2019 spendete die Firma €1.000. Herzlichen Dank für die Treue!


Freunde helfen e.V. unterstützt Kinderschutzbund

Wir freuten uns sehr über die Unterstützung von Freunde Helfen e.V., die jährlich Spenden für soziale Projekte sammeln. 2019 überreichte uns Clubmitglied Michael Hust €3.500 aus dem Erlös des vom Verein organisierten „Freunde-Helfen-Cup“ beim Hofgut Scheibenhardt.



Vielen Dank!

Täglich erfreuen wir uns an unserer wunderschönen neuen Küche! Vielen Dank der Plana Küchenland Geißler GmbH für dieses großzügige Geschenk.






Danke für die Treue

Auch 2019 spendete die Firma Biochem GmbH erneut.
Wir freuten uns sehr über € 2.000.



Vielen Dank an die Treue der Econda GmbH

Zum wiederholten Male bedachte uns die Firma.
Dieses Jahr freuten wir uns über eine Summe von €3.000.


Danke für die erneute Unterstützung

Wir freuen uns sehr, dass uns die Krauße Stiftung verbunden ist und uns zum wiederholten Mal finanziell unterstützte. 2019 erhielten wir über €2.000.


Vielen Dank für die großzügige Unterstützung

Auch 2019 gehörte die Gertrud-Maria-Doll-Stiftung zu unseren wichtigsten Spender*innen. Mit €17.500 unterstützt sie unsere Arbeit mit Alleinerziehenden. Wir sind sehr glücklich die Doll-Stiftung als Spenderin gewonnen zu haben. Mit ihrer Unterstützung sind unsere finanziellen Sorgen deutlich geringer.

Vielen Dank für die langjährige Treue

Seit vielen Jahren spendet uns der Installationsbetrieb SHT Rudolph zu Weihnachten einen großen Betrag. Dieses Jahr haben wir es zum ersten Mal geschafft eine offizielle Spendenübergabe mit den Inhabern Nicole und Karsten Rudolph in den schönen, frisch renovierten Räumen der Firma zu organisieren und uns kennen zu lernen.
Das Ehepaar Rudolph zeigte sich sehr interessiert an unserer Arbeit und will uns auf der Suche nach Ehrenamtlichen unterstützen. Herzlichen Dank dafür!

242 Kinder freuten sich über Geschenke

Viele Kinder freuten sich sehr, dass Mitarbeiter*innen der Firma Siemens ihre Weihnachtswünsche erfüllten!
Anfang Dezember durften die Kinder aus 5 unserer Fachbereiche einen Wunsch bis zu €20 auf einen Wunschzettel schreiben. Die Mitarbeiter*innen der Firma Siemens suchten sich einen Wunsch aus, kauften das Geschenk und verpackten es liebevoll.
Mitte Dezember wurden dann die ganzen Päckchen, 242 an der Zahl, in den Räumen des Kinderschutzbundes deponiert. Mit großen Augen betraten die Kinder den Raum und suchten sich ihr Päckchen aus. Eine riesige logistische Leistung, die sich gelohnt hat. Im Namen aller Kinder sagen wir DANKE!


BBBank Karlsruhe finanziert Ausbildung

Durch die Spende der BBBank eG in Höhe von €1.200 konnten neue Telefonberater*innen für das Kinder- und Jugendtelefon im Jahr 2019 ausgebildet werden. Vielen Dank!


Danke an die Volksbank Karlsruhe

Wir freuen uns über eine Spende von €1.500 der Volksbank Karlsruhe.

Diese Spende unterstützt die Finanzierung unseres Kinder- und Jugendtelefons.







Spende aus dem Erlös des Pfennigbasars

Wir freuen uns sehr, dass uns der Internationaler Frauenclub KA e.V. – IWC, aus dem Erlös des Pfennigbasars, erneut unterstützt. Mit einer großzügigen Spende in Höhe von €4.000 werden die, für unsere Arbeit so wichtigen, Supervisionen finanziert. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Qualität unserer Arbeit.
Vielen Dank dafür!


Die Enten schwimmen für den Kinderschutzbund

Wir freuen uns, dass der Verein der Freunde des Round Table 46 e.V. erneut an uns gedacht hat. Mit einer großzügigen Spende von €2.000 aus dem Erlös des Entenrennens wird der Fachbereiches Begleiteter Umgang unterstützt. Vielen Dank für diese Spende.



Schöne Aktionen zu Weihnachten

Es ist eine so wunderschöne Geste, dass bei vielen Aktionen zu Weihnachten an den Kinderschutzbund gedacht wurde. So fand am Sonntag, den 08. Dezember der sehr gut organisierte Adventsbasar in Hohenwettersbach statt. Viele extrem hübsche Sachen lockten eine sehr große Besucheranzahl aus Hohenwettersbach und Umgebung in den Katholischen Kirchenkeller. Die Standgebühren und einen Teil des Erlöses ging an den Karlsruher Kinderschutzbund Karlsruhe.
Wir danken dem Verein Atelier am Lustgarten e.V. für die Organisation und dem Förderverein Kita Regenbogen e.V. für deren gemeinsame Spende in Höhe von €300.

Treuer Spender

Seit vielen Jahren ist uns die Firma WOM WreckOnlineMarket GmbH verbunden! Auch dieses Jahr durften wir uns über eine Spende von €1500 freuen.


Bundesnetzagentur spendet

Vielen Dank an die Bundesnetzagentur, Außenstelle Karlsruhe, die uns zwei Bildschirme für unsere Tätigkeit gespendet hat.


Großzügige Unterstützung

Der cab-Jörg Falkenberg Stiftungsfonds, welcher unter dem Dach der Stiftung GUTES TUN-Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe steht, unterstützen den Kinderschutzbund in diesem Jahr mit einer großzügigen Spende.
Wir dürfen uns über €5.000 freuen. Vielen Dank!



Gemeinde St. Konrad unterstützt den Kinderschutzbund

Der Frauentreff der Gemeinde St. Konrad konnte durch den Verkauf von gebastelter Weihnachtsdeko sowie Kaffee und Kuchen eine Spende in Höhe von €350 erwirtschaften. Vielen Dank für dieses Engagement!


Zum 17. Mal fand der Spendenmarathon „Laufen mit Herz“ statt

Als diesjähriges Läuferteam konnten wir die American Football Abteilung des KIT SC e.V. gewinnen. Die KIT SC Engineers sind ein Karlsruher Footballteam, das seit inzwischen 29 Jahren in der Fächerstadt die Möglichkeit bietet, sowohl im Jugend- als auch im Herrenbereich American Football zu spielen. 1990 wurde der Verein als Karlsruhe Engineers mit dem Ziel gegründet, den Sport in der Stadt zu fördern und für Studenten der Karlsruher Hochschulen zugänglich zu machen.
Besonders stolz sind die Engineers auf ihr breit aufgestelltes und erfolgreiches Jugendprogramm. Hier können Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 19 Jahren den Sport ausprobieren und werden, je nach Altersstufe, durch eine kontaktarme Variante an American Football herangeführt.
Wir freuen uns sehr, dass das Team eine Spendensumme von €1.012 erlaufen hat. Diese Summe wird für den Kauf neuer Möbel, Kleiderstangen und hohe Regale, für unseren Kleiderladen Nimm’s Mit verwendet.
Vielen Dank an das Football Team für dieses soziale Engagement.


Vielen Dank an das LogMeIn-Helferteam!

Vielen Dank an alle Helfer*innen, die uns erneut ihre Zeit zur Verfügung gestellt haben. Es war wirklich beeindruckend was sie in den wenigen Stunden geleistet haben. Unermüdlich wurden Garagentor und Kellertür abgeschliffen und gestrichen und der Garten verschönert. Unser Innenhof sieht so viel schöner und ordentlicher aus.

Wir sind sehr glücklich, dass uns die Firma LogMeIn bereits seit Jahre so tatkräftig hilft und auch immer wieder finanziell unterstützt.

Eingewiesen und beraten wurden die Mitarbeiter*innen der Firma LogMeIn an diesem Social Day von der Malerfirma Schucker, so dass ein perfektes Ergebnis erreicht werden konnte. Zusätzlich hat die Firma Schucker die Farben für diese Aktion gespendet. Vielen Dank dafür!

Das hätten wir ohne die Unterstützung dieser beiden Firmen nicht geschafft.



Sparkasse Unterstützt Nimm’s Mit

Wir haben uns sehr über diese Spende gefreut! Die Sparkasse Karlsruhe spendet den Druck von 1.000 wunderschönen Taschen. Nun können wir Infomaterial, Kleidung und Spielsachen weitergeben, ohne auf Plastiktaschen zurückgreifen zu müssen. Eine schöne und nachhaltige Idee, vielen Dank!











Karstadt unterstützt erneut

Unter dem Motto „Montag ist Mama-Tag“ startete eine besondere Aktion in der Karlsruher Filiale, um den Müttern in unserer Stadt „Danke“ zu sagen. Von jedem Verkaufsbon, der an einem Montag generiert wurde, erhielten wir einen Cent. Wir freuten uns sehr über eine Summe von über €3.000. Vielen Dank!

Foto vor dem Kinderschutzbund-Banner: in der Mitte Sandra Graehl und Karl Prömeler-
Kuhn, links Citymanager Frank Theurer und „Karstadt-Karlsruhe“-Geschäftsführer Jan Schneider.



Spende des DFB

Jedes Jahr spendet der Badische Fußballverband am Finaltag der Amateure für in Not geratene Mitglieder der Fußballfamilie sowie gemeinnützige Einrichtungen. Aus dem bfv-Sozialfonds erhielten in diesem Jahr die Ortsverbände Mannheim und Karlsruhe des Deutschen Kinderschutzbundes je €1.000 Euro. bfv-Vizepräsident Helmut Sickmüller überreichte die Schecks an Iris Krämer vom Ortsverband Mannheim und Renate Gissel vom Ortsverband Karlsruhe. Iris Krämer erklärte die Arbeit der Organisation: „Dieser Tage feiern wir 70 Jahre Grundgesetz. Und es wäre so wichtig, die Rechte der Kinder darin aufzunehmen und somit zu stärken. Für diese Rechte und Bedürfnisse der Kinder mit Eltern setzt sich der Kinderschutzbund mit seinen vielfältigen Projekten ein.“ „Wir haben viele ehrenamtliche Helfer*innen, die in der Kinderbetreuung tätig sind. Diese müssen professionell geschult und betreut werden. Daher freuen wir uns sehr über diese großzügige Spende des Badischen Fußballverbandes“, bedankte sich Renate Gissel.

Herzlichen Dank dem Förderverein der Drais-Schule!

Sie veranstalteten einen Weihnachtsbasar dessen Erlös teilweise an den Kinderschutzbund ging. Die Kinder bastelten einen tollen „Spendenscheck“, den uns die stellvertretende Direktorin Sabine Heiber, begleitet von einem Mitglied des Fördervereins überreicht. Wir freuten uns über € 950.



Benefiz-Training für den Kinderschutzbund

Vielen Dank an Herrn Christopher Mack, der zwei Benefiz-Trainings im Karate Centrum Rhein-Neckar e.V. und Budo-Club Karlsruhe durchführte.
Durch diese Spendenaktion kamen € 450 zusammen, die Karlsruher Kindern in Stadt und Landkreis zugutekommen.









Unterstützung für das Elterncafé

Ohne die Dr.W.Schwabe-Stiftung gäbe es unser Elterncafé nicht! Seit mehreren Jahren übernimmt die Stiftung die Finanzierung dieses Fachbereichs. Eine enorme Unterstützung!