Im Juni lief unsere Aktion „Kinder in Bewegung bringen“, welche alle Kinder im Alter von 3-10 Jahren dazu einlud an verschiedenen Bewegungsspielen teilzunehmen.

Der Lockdown hat unseren Alltag stark verändert. Kontakte zu anderen Menschen konnten nur noch bedingt gepflegt werden und auch unsere Bewegung war sehr eingeschränkt. Dies hatte natürlich auch Einfluss auf unsere Kinder.

Für die Teilnahme wurden Pakete mit einer Anleitung und Checkliste zum Abhaken und eine Auswahl an Übungen aus Kategorien wie Schnelligkeit und Koordination in der Geschäftsstelle abgeholt.

Die Kinder haben sich richtig ausgetobt und hatten großen Spaß an den abwechslungsreichen Spielen, alle Teilnehmer:innen bekamen eine kleine Belohnung zugeschickt.