Begleiteter Umgang

Eltern-Kind-Kontakt nach Trennung oder Scheidung

Infos wie der Umgang bei getrenntlebenden Eltern mit ihren Kindern während der Corona-Krise aufrecht erhalten werden kann:

Infos vom Bundesverband
und: FAQ: Was die Coronakrise für Trennungsfamilien und den Umgang mit ihren Kindern bedeutet.

Trennung oder Scheidung der Eltern ist für Kinder immer ein einschneidendes Erlebnis. Umso mehr, wenn es für die Eltern schwierig ist, eine einvernehmliche Regelung für den Kontakt des Kindes zum getrennt lebenden Elternteil zu finden.

Hier finden Sie Unterstützung durch den Begleiteten Umgang. Die Kontakte werden begleitet und finden im Kinderschutzbund statt, d.h. an einem neutralen Ort.

Nach Ablauf der Kontakte wird mit beiden Eltern eine Umgangsvereinbarung für die Zeit danach vereinbart.

Weitere Informationen über unsere Geschäftsstelle