NEUE RÄUME FÜR DEN KINDERSCHUTZBUND KARLSRUHE

neueRäume

Kinderschutzbund, Kleiderladen und Elterncafé in neuen Räumen

Endlich hat der Karlsruher Kinderschutzbund seine Geschäftsstelle in den neuen Räumen eröffnet. Nach eineinhalbjähriger verzweifelter Suche wurde ein neues Domizil in der Nordstadt im Hardtwaldzenrum (Kanalweg 40/42) gefunden.
Im 3. OG, gegenüber der Melitta-Schöpf-Bildungsstätte, befinden sich Verwaltung, die Kurs- und Beratungsräume sowie der Raum für den „Begleiteten Umgang“.
Aus dem Kleiderladen wird eine mobile Kleiderkammer, die jeweils dienstags von 9.30-12 Uhr und von 15-17.30 Uhr im „Offenen Treff“ im Souterrain des Hardwaldtzentrums ihre Pforten öffnet. Wie auch bisher ist die Abgabe der Kinderkleidung/Kinderwagen/Spielsachen an die Kunden kostenlos. Durch die bessere Organisation in den Kleiderkammern der Flüchtlingsunterkünfte, hat sich die Situation im Kleiderladen des Kinderschutzbundes deutlich entspannt und die Wartezeiten haben sich merkbar verkürzt. Das Kleiderladenteam freut sich über viele neue Besucher und auf seine Stammkunden.
Kleider- und Spielsachenspenden können zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle im 3. OG abgegeben werden. Da die Lagerkapazitäten sich verringert haben, bittet das Team nur um Frühlings- und Sommersachen. Wintersachen können ab September abgegeben werden.
Das Elterncafé zieht ebenfalls in den „Offenen Treff“ und empfängt seine Besucher freitags von 15-17 Uhr.
Wir freuen uns über Ihren nächsten Besuch.

zurück zur Starseite