Simone Raatz läuft für den Kinderschutzbund Karlsruhe bei Laufen mit Herz am 25.9.2016:

Simone_Raatz„Laufen gehört zu meinem Leben. Ich freue mich, wenn ich meine Laufschuhe anziehen und mich dem Trubel etwas entziehen kann. In unserer heutigen Zeit ist es wichtig, eine Oase zu finden, in der man Gedanken sammeln, Ideen entwickeln und/ oder einfach auch einmal nur zur Ruhe kommen kann.

Deshalb macht es mir auch nichts aus, früh morgens meine Runden durch eine allmählich aufwachende Stadt zu laufen.

Ich habe mich vor der Geburt meiner nunmehr 18 Monate alten Tochter bereits in sozialen Projekten engagiert, weil es mir ein Herzensbedürfnis ist, den Menschen zu helfen, die am Rande unserer Gesellschaft leben und unsere Unterstützung benötigen. Durch unsere Tochter haben sich natürlich die Akzente verschoben und man schaut wesentlich intensiver auf die Entwicklung von Kindern.
Das Projekt „Sprachpaten für Flüchtlingskinder“ begeistert mich, weil ich gerade an der Entwicklung unserer Tochter merke, wie wichtig die Verständigung und das Miteinander unter Kindern bzw. von Kindern und Erwachsenen ist. Wenn dann noch schier unüberwindbare (Sprach-)Barrieren vorhanden sind, dann ist eine soziale Integration in unsere Gesellschaft fast unmöglich.

Deshalb finde ich dieses Projekt außerordentlich wichtig und unterstützenswert.“

Unterstützen auch Sie unser Projekt und Spenden Sie unter: Sprachpaten für Flüchtlingskinder